Auswahl des Fahrgestells für den TA-NO Aufbau


Ob Sie auf der Suche nach einem schweren, Vertriebs- oder örtlichen Transportfahrzeug sind, wir beraten Sie auf einem exzellenten Chassis, das speziell für Ihr Fahrzeug entwickelt wurde.
Ein Lieferfahrzeug sollte genau auf die Transportaufgaben abgestimmt sein, die ihm zugeordnet werden.

Es ist nicht nur die Größe des Laderaums, die Tragfähigkeit, die Art und Parameter des Motors, sondern vor allem der Rahmentyp, der Radstand und der hintere Überhang des Fahrzeugs.
Aus unserer Sicht, der Typ des Fahrzeugrahmens ist der wichtigste Parameter.
Aus Erfahrung und Praxis wissen wir, dass das beste Design für ein Fahrgestell der C-Rahmen ist.

Ein weiterer wichtiger Parameter ist der Radstand des Fahrzeugs. Es sollte für die spezifische Art des Gebäudes ausgewählt werden. Zu kurzer Radstand kann dazu führen, dass das Fahrzeug die Kontrolle verliert und zu groß die Gewichtsverteilung der transportierten Last beeinträchtigen und die Vorderachse der Aufhängung beschädigen kann, zu der bleibenden Verformung des Tragrahmens und, im Extremfall sogar zu dem Brechen führen kann.

Mit dem Radstand gibt es ein drittes wichtiges Thema - den Rahmenüberhang, d.h. die Länge, auf die sich der Fahrgestellrahmen über die Hinterachse erstreckt.
Im Gegensatz zu Kasten- und Containerbau, bei denen die Rahmenlänge praktisch gleich der Länge des Körpers sein sollte, ist im Falle von Autotransportern das Gegenteil. Hier muss der Fahrzeugrahmen direkt hinter der Hinterachse enden.

Der Körper auf den richtig konfigurierten Rahmen zeichnet sich durch außergewöhnlichen Komfort und Vielseitigkeit aus.
TA-NO
PL 97-200 Kolonia Zawada, Glowna straße 73/75, Polen
tel. +48447260370, e-mail: ta-no@ta-no.de

Please publish modules in offcanvas position.