Sie wollen Ihren Anhänger für 100km/h* zulassen? Dann müssen diese Bedingungen erfüllt sein:

  • Das Zugfahrzeug darf bis maximal 3500 kg Gesamtmasse zugelassen sein.
  • Das Zugfahrzeug muss mit ABS ausgestattet sein oder verwandt.
  • Die Reifen des Anhängers dürfen nicht älter als 6 Jahre sein und müssen mindestens der Geschwindigkeitskategorie L=120 km/h entsprechen.
  • Die Tempo-100-Plakette muss hinten am Anhänger angebracht werden.

Das Verhältnis des zulässigen Gesamtgewichtes des Anhängers zur Leermasse des Zugfahrzeuges ist vorgeschrieben:

  • Faktor 0,3.
    Alle Anhänger ohne Bremse und Anhänger mit Bremse, aber ohne hydraulische Schwingungsdämpfer.
    1. Berechnungsbeispiel:
      Leermasse des Zugfahrzeugs - 1500kg.
      1500kg. x 0,3 = 450kg.
      Max. zul. Gesamtmasse des Anhängers - 450kg.

  • Faktor 0,8.
    Wohnanhänger mit starrem Aufbau, Bremse und hydraulischen Schwingungsdämpfern.
    1. Berechnungsbeispiel:
      Leermasse des Zugfahrzeugs - 1500kg.
      1500kg. x 0,8 = 1200kg.
      Max. zul. Gesamtmasse des Anhängers - 1200kg.

  • Wohnanhänger mit Bremse, hydraulischen Schwingungsdämpfern sowie Stabilisierungseinrichtung nach ISO 11555-1 oder gleichwertige Stabilisierungseinrichtung mit amtlichem Prüfzertifikat.
    Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers muss kleiner oder höchstens gleich der zulässigen Anhängelast sein und darf die zulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen.
    1. Berechnungsbeispiel:
      Leermasse des Zugfahrzeugs - 1500kg.
      Max. zul. Gesamtmasse des Anhängers - 1500kg.

  • Faktor 1,1.
    Andere Anhänger mit Bremse und hydraulischen Schwingungsdämpfern.
    1. Berechnungsbeispiel:
      Leermasse des Zugfahrzeugs - 1500kg.
      1500kg. x 1,1 = 1650kg.
      Max. zul. Gesamtmasse des Anhängers - 1650kg.

  • Faktor 1,2.
    Andere Anhänger mit Bremse, hydraulischen Schwingungsdämpfern sowie Stabilisierungseinrichtung nach ISO 11555-1 oder gleichwertige Stabilisierungseinrichtung mit amtlichem Prüfzertifikat.
    1. Berechnungsbeispiel:
      Leermasse des Zugfahrzeugs - 1500kg.
      1500kg. x 1,2 = 1800kg.
      Max. zul. Gesamtmasse des Anhängers - 1800kg.

Verwarnung

Alle diese Regeln gelten nur in der Bundesrepublik Deutschland.
Bei allen Veränderungen, die dazu führen, dass den Anforderungen nicht mehr entsprochen wird, richtet sich die zulässige Höchstgeschwindigkeit nach der Straßenverkehrsordnung.

(*) in der Bundesrepublik Deutschland
TA-NO
PL 97-200 Kolonia Zawada, Glowna straße 73/75, Polen
tel. +48447260370, e-mail: ta-no@ta-no.de

Please publish modules in offcanvas position.